websitetemplate.org

willkommen! > häufig gefragt > wer geht zur physiotherapie?

wer geht zur physiotherapie?

    • menschen mit angeborenen und/oder erworbenen störungen am bewegungsapparat (z.b. nach operationen, unfall, ...)
    • menschen mit schmerzen oder bewegungseinschränkungen am bewegungsapparat (z.b. nacken-, rückenschmerzen, kopfschmerzen, den arm nicht mehr heben können, ...)
    • menschen mit angeborenen und/oder erworbenen behinderungen (z.b. querschnittlähmung, multiple-sklerose, ...)
    • menschen, bei denen sich psychische belastungen in störungen am bewegungsapparat auswirken (z.b. spannungskopfschmerzen, schulter-nacken verspannungen, ...)
    • menschen, die gegen alterserscheinungen und zivilisationserkrankungen präventiv vorgehen wollen
    • menschen, die in beruf, schule oder freizeit starken körperlichen belastungen ausgesetzt sind und wirksam auf ihren körper achten wollen/müssen (z.b. sitz- und stehhaltung, ausgleichsbewegungen, ...)

Powered By CMSimple.dk - Design By Websitetemplate.org