websitetemplate.org

willkommen! > tipps und tricks > narben-pflege > operations-narben

operations-narben

Achtung! Achtung! Achtung!

  • absolute hygiene und möglichst steril mit v.a. frischen narben umgehen!
  • falls die narbe entzündet ist oder "saftelt" unbedingt in ärztlicher kontrolle bleiben!!

sobald die fäden gezogen sind und sonst keine komplikationen auftreten können sie mit der narbenpflege beginnen!
      • tragen sie das narben-öl/salbe direkt auf die narbe auf
      • massieren sie das öl/salbe mit kleinen kreisen gut in die haut
      • keine angst! sie dürfen ihre narbe schon gut massieren! es darf aber nie schmerzhaft sein!
      • gehen sie auch etwas in die tiefe - die narbe ist nicht nur an der hautoberfläche!
      • ziehen sie die narbe aber nie auseinander - sie könnte breiter werden, ist zwar nicht schlimm, schaut aber nicht so schön aus!
 

 Wichtig! Wichtig! Wichtig!
  • meiden sie für ein gesamtes jahr direkte sonnenbestrahlung der narbe
  • das kann unschöne pigmentverfärbungen geben!
  • verwenden sie sunblocker (sschutzfaktor 50 und höher!)
  • oder decken sie die narbe ab (t-shirt, hose, socke, handtuch, ...)

verschiedene produkte:

  •  johanniskrautöl
    • wirkt beruhigend
    • macht die narbe weicher und beweglicher
    • erhältlich in apotheken - oder mami/omi hat ein selbsgemachtes!
  •  ringelblumensalbe
    • etwas intensiver als johanniskrautöl - bei empfinliche,r sensibler haut nicht zu bevorzugen!
    • ebenfalls sehr bewährtes altes hausmittel
    • erhätlich in apotheken - oder wieder bei mami oder omi
  •  narbensalben
    • verschiedene produkte: kontraktubex, pentothen, ....
    • vom arzt verordnet und nach den anweisungen anzuwenden
  • elektrolytsalben
    • verbessern die leitfähigkeit von narben

wählen sie das produkt, mit dem sie die besten erfahrungen gemacht haben, das ihnen empfohlen wurde oder mit dem sie sich am wohlsten fühlen! 

 

 

Powered By CMSimple.dk - Design By Websitetemplate.org